aktuelles Programm

Ausstellung und Veranstaltungen vom 23. November 2017 bis Februar 2018

Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt:

Aristides de Sousa Mendes – Ein Beispiel für Zivilcourage

Ein besonderes Beispiel für Zivilcourage ist der frühere portugiesische Generalkonsul in Bordeaux, ARISTIDES DE SOUSA MENDES (* 19. Juli 1885, † 03. April 1954), der während des Zweiten Welt-kriegs rund 30.000 Menschen das Leben rettete und dessen Name lange vergessen war. Die Ausstellung von ViVer – Vision und Verantwortung e. V. erzählt die beeindruckende Geschichte dieses Mannes.

 

Veranstaltungen

  • Do
    23
    Nov
    2017

    Vernissage

    19:30

    mit der Ausstellungsmacherin Katharina Stillisch

  • Fr
    24
    Nov
    2017

    Biografische Lesung

    19:30

    Ludwig Marum "Das letzte Jahr in Briefen"

    vorgestellt von Andree Fischer-Marum

    Eine Veranstaltung der Biografischen Bibliothek

  • Do
    30
    Nov
    2017

    Lissabon - Hafen der Hoffnung

    19:30

    Ein Dokumentarfilm von Pavel Schnabel, D 1994, 58 Min.

  • Do
    07
    Dez
    2017

    Mein Vater floh aus Nazi-Deutschland - ich kehrte fünfzig Jahre später zurück

    19:30

    Vortrag und Gespräch mit Dr. Martha Zapata Galindo, Wissenschaftlerin am Lateinamerika-Institut der FU Berlin

  • Do
    14
    Dez
    2017

    Transitstation Portugal

    19:30

    Spuren deutsch-jüdischen Kulturerbes, Vortrag und Gespräch mit Matthias Albert Koch

Die GALERIE OLGA BENARIO ist an den Veranstaltungstagen ab 19 Uhr sowie auf Anfrage geöffnet. Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 15 und 19 Uhr kann auch nebenan in der Biografischen Bibliothek angefragt werden. Hinweis: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Seite empfehlen