aktuelles Programm

Ausstellung und Veranstaltungen
vom 26. August bis zum 17. November 2016

FRANZ MEHRING (1846-1919)

Franz Mehring (1846-1919) war einer der bedeutendsten Intellektuellen in der SPD vor dem Ersten Weltkrieg. Im heutigen Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg wird er dreimal geehrt: Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden der Belle-Alliance-Platz und die Belle-Alliance-Straße im damaligen Bezirk Kreuzberg nach ihm benannt. 1972 erhielt der Küstriner Platz in Friedrichshain anlässlich der Einweihung des Druck-und Redaktionsgebäudes der Zeitung „Neues Deutschland“ den Namen Franz-Mehring-Platz.

Mehring stand als bekannter linksliberaler Journalist der sozialistischen Arbeiterbewegung  zunächst kritisch gegenüber. Seine Auseinandersetzung mit den Ideen von Karl Marx machte ihn jedoch schließlich zu einem überzeugten Marxisten und Sozialisten, der unter Mitarbeit von Rosa Luxemburg nicht nur die erste Karl-Marx-Biografie verfasste, sondern auch mit weiteren historischen Werken die Grundlage einer an den von Karl Marx entwickelten Methoden orientierten Geschichtswissenschaft schuf. Der Kriegsgegner Franz Mehring gehörte 1916 mit Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und Clara Zetkin zu den Gründern der „Spartakusgruppe“ und im Dezember 1918 zu den Mitbegründern der KPD. Die von Werner Ruch erstellte Ausstellung erinnert an Franz Mehring.

Veranstaltungen

  • Do
    01
    Sep
    2016

    Franz Mehrings Analyse der Weltpolitik des deutschen Imperialismus vor dem Ersten Weltkrieg

    19:30

    Ein Vortrag von Dr. Reiner Zilkenat

  • Do
    08
    Sep
    2016

    Gegen Militarismus und Krieg

    19:30

    Franz Mehring und die Dunckers im Spiegel ihres Briefwechsels.

    Käte (1871-1953) und Hermann (1874-1960) Duncker gehörten vor dem Ersten Weltkrieg zu den führenden Vertretern des linken Flügels der SPD und später zu den Mitbegründern der KPD. Käte Duncker organisierte im Ersten Weltkrieg die Arbeit des Spartakusbundes.

    Ein Vortrag von Dr. Heinz Deutschland

  • Do
    15
    Sep
    2016

    Die Lessing-Legende

    19:30

    Zur Geschichte und Kritik des preußischen Despotismus und der Klassischen Literatur.

    Ein Vortrag von Werner Ruch

  • Sa
    17
    Sep
    2016

    Führung: Zentralfriedhof Friedrichsfelde und die Gedenkstätte der Sozialisten

    15:00Gudrunstr. 20, 10365 Berlin-Lichtenberg, Nähe U+S Lichtenberg

    Franz Mehring, Rosa Luxemburg, Käthe Kollwitz und andere Mitstreiter_innen in der Gedenkstätte der Sozialisten und auf dem Zentralfriedhof Friedrichsfelde.

    Führung mit Claudia v. Gélieu / Frauentouren

    Anderen Ort und geänderte Anfangszeit beachten!

     

  • Sa
    24
    Sep
    2016

    Führung: Vom Küstriner Platz zum Franz-Mehring-Platz

    10:30Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin-Friedrichshain (ND-Gebäude)

    Führung mit Werner Ruch

    Anderen Ort und geänderte Anfangszeit beachten!

  • Do
    06
    Okt
    2016

    Rudolf Franz - Ein Freund von Franz Mehring

    19:30

    Gerhard Engel stellt seine Biografie über den sozialistischen Satiriker vor und liest aus dessen besten satirischen Schriften.

Die GALERIE OLGA BENARIO ist an den Veranstaltungstagen ab 19 Uhr sowie auf Anfrage geöffnet. Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag zwischen 15 und 19 Uhr kann auch nebenan in der Biografischen Bibliothek angefragt werden. Hinweis: Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

Seite empfehlen